Marianne Weber


Marianne Weber ist Theaterschaffende und Ausbilderin. Sie arbeitet als freiberufliche Künstlerin und unterrichtet Sprach- und Körperausdruck.



Sie hat in Bern Theaterwissenschaft, Geschichte und Germanistik studiert. Ihre Schauspielausbildung absolvierte sie in Zürich. Hier erwarb sie 1999 auch das Szenografie-Diplom der Hochschule für Gestaltung und Kunst sowie 2004 das Diplom als Ausbilderin.



Marianne Weber war u.a. an den Stadttheatern Bern und St. Gallen engagiert, arbeitete für freie Gruppen und Projekte sowie für Film, Funk und Fernsehen. Als Mitinitiantin und Co-Leiterin des Theaters an der Effingerstrasse in Bern betreute sie von 1996 bis 1998 die Bereiche Dramaturgie und Öffentlichkeitsarbeit. Als Szenografin war sie unter anderem an der Konzeption des Pavillons „Oui“ für die Expo’02 beteiligt. 2003 realisierte sie die Wasser-Lesung für die Wasserstadt Zürich. 2004 gründete sie das theateratelier in Zürich mit dem Ziel, aktuelle Stoffe zu entwickeln und auf die Bühne zu bringen sowie mit den Mitteln des Theaters Weiterbildung anzubieten.